Rheinsulz von oben

Als ich an diesem Samstagnachmittag, in der alten Bahnhofsstrasse das nostalgische Feuerwehrauto mit ausgefahrener Drehleiter erblickte, radelte ich schnurstraks wieder nach Hause und kam mit meiner Canon EOS samt passendem Weitwinkel zurück an den Ort des Geschehens. Diese Chance, ein paar Fotos aus luftiger Höhe von Rheinsulz zu schiessen, wollte ich mir nicht entgehen lassen. Der Besitzer des in die Jahre gekommenen und ausrangierten Saures, war dann auch so freundlich und hievte mich im engen Korb hoch über die Dächer unseres Dorfes. Nun ja, aus dieser Perspektive habe ich mein Heimatort wirklich noch nie gesehen. Eindrücklich, sehr eindrücklich!