Nebelgrenzerfahrung

An die Tatsache, dass wir um diese Jahreszeit, in und um Rheinsulz, nicht mit Sonnenschein verwöhnt werden, haben wir uns gewöhnt. Trotzdem sollte man auch am letzten Tag des Jahres keine Mühe scheuen und den Versuch nicht unterlassen, auf einem der umliegenden Hügel noch ein paar Sonnenstrahlen zu ergattern. Und was eignet sich hierfür besser als der vertraute Cheisacherturm! Die Mühe, unsere Bikes einmal mehr auf die 700 müM zu bewegen, wurde belohnt und „Silvester 2019“ präsentierte uns ein eindrückliches Lichtspektakel ganz ohne Knallerei und Feinstaub! [Bilder]